Ihre Email:
Passwort:
Zugang anfordern

Für
Betroffene

Wenn alle ihre Handlungsspielräume maximal nutzen, können wir der aktuellen Corona-Krise und ihren Auswirkungen auf Handel, Gastronomie und Dienstleister*innen gemeinsam etwas entgegensetzen. Daher der „Marburger Hilfsgutschein“, durch den alle Bürger*innen die Möglichkeit haben, „ihre“ Lieblingsläden über den Online-Kauf eines Gutscheins sofort zu unterstützen.

Die Hilfsgutscheine können entsprechend nach Lockerung der Maßnahmen im Unternehmen wieder eingelöst werden. Für die Teilnehmenden bedeutet das: Es gibt für jeden verkauften Gutschein sofort Geld.

Wer teilnehmen möchte, schreibt einfach eine E-Mail an stadtmarketing@marburg.de oder ruft an unter 06421 201 1944 – wir geben dann alle relevanten Informationen weiter.

Jetzt kostenlos registrieren!

Wir
sind
online

Am Abend des 23. März 2020 ist unsere Marburger Hilfsgutschein-Plattform www.marburg-liebe.de online gegangen.

Teilen Sie gerne den Beitrag auf Facebook, sofern Sie die Plattform nutzen: https://bit.ly/3dhzUTY (Link ist verkürzt).

Sagen Sie gerne weiteren Unternehmen Bescheid, die wir möglicherweise nicht erreicht haben. Hier der Link zu den Infos aus der Pressemitteilung: https://www.marburg.de/hilfsgutscheine.

Knapp 30 Unternehmen waren sofort am Start. Aktuell erreichen uns viele Anfragen, wie genau das geht, wenn man mitmachen möchte. Wir freuen uns über alle neuen Teilnehmer und fassen Ihnen unten das Vorgehen zusammen. Sie können selbst Ihren Eintrag in wenigen Schritten auf der Hilfsgutschein-Plattform erstellen.

So
funktioniert
die
Anmeldung

  1. Bitte benutzen Sie nach Möglichkeit einen Desktop-PC.

  2. Sie benötigen derzeit einen PayPal-Business-Account. Dieser kann relativ schnell beantragt werden, sofern Sie noch keinen haben:

    https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/merchant.

    Alternativen werden in den nächsten Tagen eingerichtet.

  3. Klicken Sie auf das rote Feld "jetzt kostenlos registrieren".

  4. Füllen Sie die Angaben aus und laden Sie Ihr Logo (Mindestauflösung 800 Pixel Breite, am besten SVG, PDF oder PNG, notfalls geht JPG) hoch.

  5. Wichtig ist auch das Video. Lassen Sie den Eintrag „Youtube-ID“ erstmal frei. Wenn Sie das Video aufgenommen haben, senden Sie es am besten direkt über WeTransfer an info@goldfisch-art.de - alle Videos werden in einer Youtube-Playlist gesammelt. Optisch und inhaltlich sollten Sie folgende Vorschläge beachten:

    • Video im Querformat, maximal eine Minute Länge
    • Unternehmen in zwei, drei Sätzen vorstellen
    • Was bedeutet die aktuelle Lage für Sie?
    • Warum sollten die Marburger*innen Sie unterstützen?
    • Das Video kann ruhig mit dem Smartphone aufgenommen sein und muss nicht perfekt sein!
  6. Am Ende geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort ein.

  7. Zum Schluss auf "registrieren" klicken.

  8. Die Registrierungsanfrage wird von der Agentur Goldfisch bestätigt und Ihr Eintrag geht online, sofern alle Daten vollständig vorliegen.

  9. Sie können sich nun über Ihre E-Mail-Adresse und das von Ihnen vergeben Passwort selbst einloggen und Ihren Eintrag anpassen.

  10. Jetzt kostenlos registrieren!

FAQ
für
Unternehmen

  • Wie heißt die Aktion?

    Marburger COVID19 Hilfsgutschein-Aktion, kurz: Hilfsgutschein-Aktion

  • Zeitliche Dauer der Aktion?

    Die Aktion ist zeitlich zunächst bis zum 30.06.2020 befristet. Sie kann vorzeitig beendet werden, wenn die Öffnungseinschränkungen gelockert werden.

  • Wie heißt die Plattform für die Marburger Hilfsgutschein-Aktion?

    www.marburg-liebe.de

  • Welche Kosten entstehen mir?

    Ihnen entstehen nur die PayPal-Gebühren bzw. die Gebühren des Sofortüberweisungs-Dienstleisters.

  • Technische Abwicklung der Hilfsgutscheine für mich als Unternehmen?
    1. Sie benötigen ein PayPal-Konto und / oder ein Sofortüberweisungs-Konto (weitere Zahlungsdienste in Vorbereitung).
    2. Der/die Kund*in kauft einen Gutschein über die Hilfsgutschein-Plattform.
    3. Der Betrag geht direkt auf Ihrem Konto (nach Abzug der Provision von PayPal oder Sofortüberweisung) ein.
    4. Sie und der/die Kund*in bekommen jeweils eine E-Mail von uns, dem Betreiber der Plattform, mit den Basisdaten zur Gutscheinbestellung.
    5. Nach Lockerung / Aufhebung der Maßnahmen drucken Sie die finale Excelliste aus und haben somit alle Hilfsgutschein-Nummern und Käufer*innen-Namen auf einem Dokument.
    6. Sie und der/die Kund*in bekommen jeweils eine E-Mail von uns, dem Betreiber der Plattform, mit den Basisdaten zur Gutscheinbestellung.
    7. Sie geben einen Beleg heraus, der dann für Umtausch etc. verwendet werden kann.
  • Ich biete ganz neu einen Abhol- und/oder Lieferservice an. Wie teile ich das auf der Plattform mit?

    Betonen Sie es im Text zu Ihrem Unternehmen und geben Sie den Link direkt an.

  • Was hat das mit dem marburgGUTSCHEIN zu tun, den macht das Stadtmarketing doch auch?

    Nichts, der Hilfsgutschein ist davon komplett losgelöst. Natürlich können Sie, sofern Sie noch nicht teilnehmen, auch beim marburgGUTSCHEIN künftig mitmachen. Die Aktionen laufen jedoch getrennt voneinander.

  • Verdient das Stadtmarketing an der Aktion etwas?

    Nein. Wir führen die Aktion durch, um Sie zu unterstützen und bezahlen diese.

  • An wen wende ich mich, wenn ich weitere Fragen habe?
    1. Für allgemeine Fragen an das Stadtmarketing-Büro unter 06421 201 1944.
    2. Bei Funktionsstörungen oder dringenden technischen Fragen die Agentur GOLDfisch ART unter 06421 697 82 95.
  • Ich bin nicht aus Marburg, sondern dem Landkreis Marburg-Biedenkopf

    Seit dem 31.03.2020 ist der Landkreis angeschlossen, sie dürfen gerne mitmachen. 

  • Wie registriere ich mich?

    A: Zunächst benötigen Sie einen PayPal-Business-Account https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/merchant oder (ab Mitte kommender Woche) lassen Ihr Geschäftskonto für paydirekt freischalten.

    B. Bitte benutzen Sie für die Registrierung einen Desktop-PC (weniger fehleranfällig).

    C: Klicken Sie auf www.marburg-liebe.de. 

    D: Ganz oben rechts sehen Sie das Feld „ich bin betroffen“. Bitte anklicken. 

    E: Klicken Sie auf das rote Feld „jetzt kostenlos registrieren“.

    F: Füllen Sie alle Angaben außer „Youtube-ID“ korrekt aus und laden Sie Ihr Logo (JPG oder PNG, möglichst hohe Auflösung. Alle anderen Formate verursachen Probleme) hoch.

    G: Achten Sie beim Angeben Ihres Hompage-Links darauf, zuerst https://www... einzutippen.

    H: Geben Sie final Ihre E-Mail-Adresse an und überlegen Sie sich ein sicheres Passwort. 

    I: Auf „registrieren“ klicken. 

    J: Warten Sie, bis Ihr Profil freigeschaltet wird, siehe auch Punkt 10. 

    G: Bitte nehmen Sie auch ein maximal einminütiges Video von sich auf. Dieses senden Sie über https://wetransfer.com/ an info@goldfisch-art.de .

    -Vorschläge zum Inhalt:
    -Name des Unternehmens und Ihr Name

    -Das Unternehmen in zwei, drei Sätzen vorstellen

    -Was bedeutet die aktuelle Lage für Sie?

    -Warum sollten die Marburger*innen Sie unterstützen?

    -Wichtig: authentische Ansprache, das Video muss nicht perfekt sein und kann durchaus    mit dem Smartphone aufgenommen sein!

  • Mein Profil/mein Eintrag wird nicht freigeschaltet. Wieso?

    Entweder haben Sie den Text im Feld „über uns“ vergessen auszufüllen oder er ist zwischenzeitlich durch einen neuen Ladevorgang des Browsers verloren gegangen. Oder es fehlt die Mailadresse Ihres PayPal-Business-Accounts. Loggen Sie sich deshalb ein und ändern bzw. ergänzen Sie Ihre Daten, siehe Punkt 11.

  • Wie logge ich mich ein?

    A:  Oben rechts finden Sie eine Funktion zum Einloggen, dort klicken Sie auf das dunkelgraue Quadrat und geben im nächsten Schritt Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort an.

    B: Klicken Sie auf das „Person-Symbol“. So gelangen Sie auf Ihr Profil, wo Sie alle Daten verändern und bearbeiten können.

  • Ich habe mein Passwort vergessen.

    Versuchen Sie, sich einzuloggen, siehe Punkt 11. Wenn Sie ohne Angabe des Passworts versuchen, sich einzuloggen, landen Sie automatisch auf der Abfrageseite „Passwort vergessen?“. Hier können Sie Ihre E-Mail-Adresse zur Wiederherstellung angeben. Auf „an fordern“ klicken und Sie erhalten Ihr Passwort per E-Mail.

  • Technische Abwicklung der Hilfsgutscheine für mich als Unternehmen?

    A: Sie benötigen einen PayPal-Business-Account oder Ihr Geschäftskonto muss für paydirekt freigeschaltet werden. Diesen/dieses bitte zunächst einrichten, siehe Punkte 15/16.

    B: Sie melden sich auf der Plattform kostenlos an, siehe Punkt 9.

    C: Nachdem der/die Kund*in einen Gutschein über die Plattform bei Ihnen gekauft hat, geht das Geld abzüglich der Provision des Zahlungsdienstleisters direkt auf Ihr PayPal- oder paydirekt-Konto. Sofern Sie einen neuen PayPal-Business-Account haben, wird das Geld möglicherweise eine Weile einbehalten, siehe Punkt 15.

    D: Sie und der/die Kund*in bekommen jeweils automatisch eine E-Mail von der Hilfsgutschein-Plattform mit den Basisdaten zur Gutscheinbestellung. Sie müssen Ihre E-Mail nicht ausdrucken und müssen auch sonst an dieser Stelle nichts tun. 

    E: Jeden Freitag um 15.00 Uhr erhalten Sie fortan eine Excelliste mit allen bestellten Gutscheinen per E-Mail. 

    F: Der/die Kund*in löst den Gutschein später ein. Sie gleichen die Gutscheinnummern ab und lassen sich die Einlösung per Unterschrift auf dem ausgedruckten Gutschein, den der/die Kund*in mitbringt, bestätigen.

  • Wie verwalte ich meine Hilfsgutscheine?

    A: Die Plattform sendet –wenn alle Daten korrekt sind– bestellte Gutscheine selbständig den Kund*innen zu. Sie müssen keine E-Mails mit Gutscheinen manuell versenden!

    B: Aber Sie sollten regelmäßig nachschauen, ob alles funktioniert: Loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort regelmäßig auf www.marburg-liebe.de ein. 

    C: Oben rechts sehen Sie ein kleines Geschenk-Symbol. Klicken Sie darauf. Sie erhalten direkt eine Übersicht über die bei Ihnen bestellten und bezahlten Gutscheine. Auch können Sie sehen, wer noch nicht bezahlt hat oder wo es möglicherweise ein Problem gibt (rot markiert). 

    D: Offensichtliche Schreibfehler in den E-Mail-Adressen Ihrer Kunden können Sie vorsichtig korrigieren, indem Sie auf die E-Mail-Adresse klicken. 

    E: Sie haben die Möglichkeit, die gekauften Gutscheine nochmals an die E-Mail-Adresse des Käufers / der Käuferin zu versenden. Logischerweise ist dies nur bei grün markierten Kund*innen möglich, da nur diese bereits bezahlt haben. Nutzen Sie diese Funktion bitte nur, wenn entweder die E-Mail-Adresse offensichtlich falsch geschrieben war oder der/die Kund*in Sie wegen eines fehlenden Gutscheins kontaktiert. 

    F: Sie finden hier im Gutschein-Bereich auch die Exceltabelle mit der Übersicht zum Download.

  • Ich habe Fragen zum Thema „PayPal-Business-Account“.

    Folgende Informationen könnten für Sie hilfreich sein:
    A: Sie benötigen für die Teilnahme am Hilfsgutschein-Programm entweder einen PayPal-Business-Account oder (ab voraussichtlich Mitte kommender Woche) Ihr Geschäftskonto  muss für paydirekt bei Ihrer Bank freigeschaltet sein. Idealerweise bieten Sie beide Zahlungsdienste an.
    B: Bitte loggen Sie sich regelmäßig in Ihr PayPal-Konto ein, um Probleme frühzeitig zu erkennen.
    C: Empfangslimit: Bei PayPal gibt es für Neukunden mit Business-Account ein Empfangslimit in Höhe von 2.500 Euro für das Jahr nach der ersten Zahlung. Das kann man laut PayPal aber aufheben lassen. Wie das genau geht, steht auf dieser Seite: https://www.paypal.com/de/smarthelp/article/wie-hoch-ist-mein-empfangslimit-und-wie-hebe-ich-es-auf-faq2088
    D: Käuferschutz: Ebenso gilt für PayPal-Neukunden ein Käuferschutz. Kurz und knapp heißt das: Sie bekommen auf alle Fälle Ihr Geld, im schlechtesten Fall dauert es aber 20 Tage. Der Grund dafür ist, dass PayPal bei Neukunden erst deren Vertrauenswürdigkeit prüfen will, weil der Dienst bei der Zahlung sozusagen in Vorleistung geht. Auch hier gilt: Den Angaben von PayPal folgen und benötige Informationen eingeben, dann kann sich der Prozess beschleunigen.
    E: PayPal fordert bisweilen Belege ein und schränkt das Konto ein. In diesem Fall muss  man die Auftragsbestätigungen hochladen, die Marburg-Liebe an Sie sendet. Dann wird das Konto wieder entsperrt. Hilfreich ist auch, einige Zeilen an  PayPal zu schreiben und den Sachverhalt zu schildern, alternativ kann man auch den PayPal-Kundenservice anrufen. Die Nummer für den PayPal-Geschäftsbereich ist: 0800 7234475.
    F: Wir selbst haben versucht, bei PayPal eine einheitliche Lösung für alle am Hilfsgutschein-Programm teilnehmenden Unternehmen zu erwirken. Leider ist dies nicht möglich. Uns sind in diesem Fall die Hände gebunden, bei Problemen müssen Sie also selbst PayPal kontaktieren. 

  • Wie lasse ich mein Geschäftskonto für paydirekt freischalten? / Wie kann ich paydirekt als Zahlungsmöglichkeit für meine Kund*innen hinzunehmen?

    Bitte kontaktieren Sie hierfür Ihre Bank:

    Sparkasse Marburg-Biedenkopf
    Abteilung Medialer Vertrieb
    Temmlerstraße 19
    35039 Marburg
    Telefon:  06421 206-4460
    Telefax:  06421 206-998342
    E-Mail: mv@skmb.de

    Volksbank Mittelhessen eG
    Marcus Sann
    Berater Firmenkundenzahlungsverkehr
    Schiffenberger Weg 110
    35394 Gießen
    Telefon: 0641 7005-665510
    Telefax: 0641 7005-865298
    E-Mail: marcus.sann@vb-mittelhessen.de

  • Ich möchte etwas in meinem Profil ändern.

    A: Loggen Sie sich in Ihr Profil ein, siehe Punkt 11.

    B: Fügen Sie Bilder hinzu, nutzen Sie neu hinzukommende Funktionen, ergänzen Sie Text.

  • Wie verhält es sich mit den Gutscheinen und der Umsatzsteuer?

    A:  Die Umsatzsteuer wird erst bei Einlösung der Gutscheine fällig. Bitte beachten Sie dies beim Verbuchen der Gutscheine, da Sie sonst zweimal Umsatzsteuer zahlen würden.